Speichern → Bergbau

Speichern - Bergbau

Da die Weltbevölkerung bis 2050 voraussichtlich 9,6 Milliarden erreichen wird, wird die Nachfrage nach Ressourcen weiter steigen. Dies hat zu einem Anstieg der Bergbauindustrie geführt, in der Unternehmen nach neuen Quellen für Mineralien und Metalle suchen. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Bergbauindustrie und ihre Wachstumsaussichten im nächsten Jahrzehnt. Wir bieten auch eine Prognose der Einnahmen und Beschäftigungszahlen der Branche bis 2030.

Die Bergbauindustrie

Die Bergbauindustrie ist ein wichtiger Teil der Wirtschaft und hat einen erheblichen Einfluss auf die globale Umwelt. Die Bergbauindustrie besteht aus drei Hauptkomponenten: Tagebau, Untertagebau und Mineralverarbeitung.

Beim Tagebauabbau werden große Mengen Erde und Gestein mit Maschinen, die als Lastwagen oder Bulldozer bekannt sind, aus dem Boden entfernt. Dieser Prozess kann natürliche Ressourcen schädigen und Umweltschäden verursachen.

Der Untertagebau ist weniger umweltschädlich, aber teurer als der Tagebau. Es geht darum, Mineralien unter der Oberfläche durch Tunnel zu entfernen. Dieser Prozess kann auch Umweltschäden verursachen, insbesondere wenn er falsch durchgeführt wird.

Die Mineralverarbeitung wird verwendet, um die aus Minen gewonnenen Mineralien zu reinigen und zu veredeln. Dieser Prozess kann dazu beitragen, die durch den Minenbetrieb verursachten Umweltschäden zu verringern.

Die wichtigsten Bergbausektoren

Die Bergbauindustrie beschäftigt weltweit Millionen von Menschen und trägt erheblich zum BIP bei. Die drei wichtigsten Bergbausektoren sind Kohle, Eisenerz und Gold.

Kohle ist der wichtigste Bergbausektor und macht über 50 % der weltweiten Produktion aus. Kohle wird zur Erzeugung von Strom und Wärme sowie von Industrieprodukten verwendet. China ist der größte Kohleproduzent und macht fast die Hälfte der weltweiten Produktion aus.

Eisenerz ist der zweitwichtigste Bergbausektor und macht rund 27 % der weltweiten Produktion aus. Eisenerz wird zur Herstellung von Stahl und anderen Metallen verwendet. China ist der größte Produzent von Eisenerz, gefolgt von Australien und Brasilien.

Gold ist der drittwichtigste Bergbausektor und macht rund 12 % der weltweiten Produktion aus. Gold wird zur Herstellung von Schmuck und anderen Luxusprodukten verwendet. Die Vereinigten Staaten sind der größte Goldproduzent, gefolgt von Südafrika und Mexiko.

Die wichtigsten Bergbauländer

Die Bergbauindustrie ist in drei Hauptkategorien unterteilt: primär, sekundär und tertiär.

Die primären Bergbauländer sind diejenigen, die für die Gewinnung von Rohstoffen aus der Erde verantwortlich sind. Zu diesen Ländern gehören Australien, China und Russland. Diese Länder sind die größten Produzenten von Mineralien wie Gold, Kupfer und Kohle.

Die sekundären Bergbauländer sind diejenigen, die für die Verarbeitung von Rohstoffen zu verwertbaren Produkten verantwortlich sind. Zu diesen Ländern gehören Südafrika, Brasilien und Mexiko. Sie produzieren Metalle wie Aluminium, Stahl und Nickel.

Die tertiären Bergbauländer sind diejenigen, die Infrastruktur im Zusammenhang mit der Bergbauindustrie herstellen. Zu diesen Ländern gehören Kanada, Chile und Peru. Sie bauen Straßen, Eisenbahnen und andere Einrichtungen, die für die Bergbauindustrie notwendig sind.

Kupfer, Gold, Silber und andere Mineralien

Kupfer, Gold, Silber und andere Mineralien werden mit unterschiedlichen Methoden aus der Erde gewonnen.

Kupfer wird im Tagebau abgebaut, der am weitesten verbreiteten Art des Bergbaus. Bei dieser Methode wird das Kupfer aus der Erde entfernt, indem es mit einer Maschine ausgeschöpft wird. Der Tagebau kann gefährlich sein, da er Arbeiter und die Umwelt schädlichen Verbindungen und Strahlung aussetzt.

Gold wird sowohl im Tagebau als auch im Untertagebau abgebaut. Beim Tagebau wird Gold aus der Erde entfernt, indem es mit einer Maschine ausgeschöpft wird. Der Tagebau kann gefährlich sein, da er Arbeiter und die Umwelt schädlichen Verbindungen und Strahlung aussetzt. Der Untertagebau ist teurer, aber weniger gefährlich als der Tagebau. Es geht darum, tief in die Erde zu graben, um Gold zu gewinnen. Unterirdische Minen sind auch sicherer, weil sie die Arbeiter und die Umwelt keinen schädlichen Verbindungen und Strahlungen aussetzen.

Silber wird mit einer Vielzahl von Methoden abgebaut. Silber wird oft in Adern oder Adern gefunden, bei denen es sich um Gesteinsschichten handelt, die große Mengen an Silbererz enthalten. Silberminen sind normalerweise Tagebauminen, bei denen das Silber aus der Erde entfernt wird, indem es mit einer Maschine ausgeschöpft wird. Silberminen können gefährlich sein, weil sie Arbeiter und die Umwelt schädlichen Verbindungen und Strahlung aussetzen.

Andere Mineralien, die abgebaut werden, sind Blei, Zink und andere Metalle. Blei wird sowohl im Tagebau als auch im Untertagebau abgebaut. Im Tagebau wird Blei aus der Erde entfernt, indem es mit einer Maschine ausgeschöpft wird. Der Tagebau kann gefährlich sein, da er Arbeiter und die Umwelt schädlichen Verbindungen und Strahlung aussetzt. Der Untertagebau ist teurer, aber weniger gefährlich als der Tagebau. Dabei wird tief in die Erde gegraben, um Blei zu gewinnen. Unterirdische Minen sind auch sicherer, weil sie die Arbeiter und die Umwelt keinen schädlichen Verbindungen und Strahlungen aussetzen.

Die globale Bergbauindustrie

Es wird erwartet, dass die globale Bergbauindustrie bis 2021 jährlich um 5,1 % wachsen wird. Dieses Wachstum wird durch die steigende Nachfrage nach Metallen, Mineralien und anderen Ressourcen angetrieben. Darüber hinaus trägt auch das Wachstum der Green Economy zum Gesamtwachstum der Branche bei.

Die Bergbauindustrie beschäftigt weltweit mehr als 100 Millionen Menschen und soll bis 2021 einen Umsatz von 2,2 Billionen US-Dollar erwirtschaften. Die Hauptakteure in der Bergbauindustrie sind China, Australien und Russland, auf die etwa 66 %, 32 % und mehr entfallen 6 % der weltweiten Einnahmen aus dem Bergbau. Auf die Vereinigten Staaten und Kanada entfallen insgesamt 12 % der weltweiten Bergbaueinnahmen.

Die globale Bergbauindustrie ist stark fragmentiert, wobei in jeder Region eine Reihe kleiner Akteure tätig sind. Dies hat zu einem starken Wettbewerb unter den Bergleuten geführt, der die Preise gesenkt und die Gewinnmargen verringert hat. Um im Wettbewerbsumfeld zu bestehen, sind Bergleute gezwungen, innovative Technologien und Strategien anzuwenden, die ihre Produktivität steigern und Kosten senken.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Bergbauindustrie

Die Bergbauindustrie hat einen erheblichen Einfluss auf die Wirtschaft sowohl in der Nähe als auch in der Ferne der Minen. Die heimische Bergbauindustrie schafft Arbeitsplätze im Bergbau-, Fertigungs- und Bausektor. Darüber hinaus hilft die Bergbauindustrie, Unternehmen in anderen Ländern durch den Export von Waren und Dienstleistungen zu unterstützen.

Auch die globale Bergbauindustrie ist wichtig. Bergbauunternehmen gewinnen Mineralien aus der ganzen Welt, was dazu beiträgt, den Bedarf von Herstellern und Verbrauchern auf der ganzen Welt zu decken. Die Bergbauindustrie unterstützt auch viele humanitäre Projekte auf der ganzen Welt, beispielsweise beim Wiederaufbau nach Naturkatastrophen.

Die Bergbauindustrie ist ein wichtiger Teil der amerikanischen Wirtschaft, und es wird prognostiziert, dass sie in den nächsten Jahren weiter wachsen wird. Es gibt viele Möglichkeiten für Unternehmen in der Bergbauindustrie, und sie sollten auf weiteres Wachstum vorbereitet sein.

Die Zukunft der Bergbauindustrie

Die Zukunft der Bergbauindustrie sieht vielversprechend aus, da die Nachfrage nach Metallen weiter wächst. Dies gilt insbesondere für China, das heute der weltweit größte Verbraucher von Metallen ist.

Die Bergbauindustrie wird dank des Wachstums der chinesischen Wirtschaft und der steigenden Nachfrage nach Metallen aus anderen Ländern weiter wachsen. Die Bergbauindustrie wird auch von neuen Technologien profitieren, die eine effizientere Gewinnung von Mineralien ermöglichen.

Wir erwarten, dass die Bergbauindustrie in den nächsten zehn Jahren jährlich um 7 % wachsen und bis 2027 2 Billionen US-Dollar erreichen wird. Dieses Wachstum wird in erster Linie durch steigende Metallpreise, aber auch durch eine erhöhte Nachfrage aus China und anderen Schwellenländern vorangetrieben.

Fazit

Die Bergbauindustrie verzeichnete in den letzten Jahren einen deutlichen Nachfragerückgang, da sich die Wirtschaft weltweit verlangsamt hat. Der globale Bergbausektor wird von 2021 bis 2030 voraussichtlich um 2,5 % pro Jahr wachsen, aber dieses Wachstum wird sich wahrscheinlich auf Asien und Lateinamerika konzentrieren. China ist der weltweit führende Bergbaukonzern mit einer erwarteten durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 10 %.

Asien-Pazifik – Lead – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des führenden Marktes im asiatisch-pazifischen Raum.

Europa - Lead - Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des Leitmarktes in Europa.

CIS - Lead - Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des führenden Marktes in der GUS.

Asien – Lead – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des führenden Marktes in Asien.

Australien und Ozeanien – Lead – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des führenden Marktes in Australien und Ozeanien.

Lateinamerika und die Karibik – Lead – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des führenden Marktes in Lateinamerika und der Karibik.

Nordamerika – Lead – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des führenden Marktes in Nordamerika.

Afrika – Lead – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des führenden Marktes in Afrika.

MENA - Lead - Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht bietet eine eingehende Analyse des führenden Marktes in MENA.

Zentralasien – Lead – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des führenden Marktes in Zentralasien.

Geographie