Speichern → Lebensmittel

Speichern - Lebensmittel

Die globale Lebensmittelindustrie wird von 2022 bis 2030 voraussichtlich jährlich um mehr als 3,5 % wachsen und einen Wert von 2,9 Billionen US-Dollar erreichen. Dieses Wachstum wird auf steigende Einkommen und die steigende Nachfrage der Verbraucher nach einer gesünderen und nachhaltigeren Ernährung zurückgeführt. Darüber hinaus dürften sich die verzögerten Auswirkungen der globalen Konjunkturabschwächung bis 2030 leicht negativ auf das Wachstum der Lebensmittelindustrie auswirken.

Die Nahrungsmittelproduktion hat in den letzten Jahrzehnten in den Entwicklungsländern mit steigenden Einkommen rapide zugenommen, aber dieses Wachstum beginnt sich zu verlangsamen. Der Grund für diese Verlangsamung liegt darin, dass viele Landwirte in Entwicklungsländern dank der weltweit gestiegenen Verfügbarkeit dieser Produkte nun Betriebsmittel wie Düngemittel und Pestizide zu erschwinglichen Preisen kaufen können. Darüber hinaus hat eine Abkehr von der traditionellen Subsistenzlandwirtschaft hin zu großflächigeren kommerziellen landwirtschaftlichen Praktiken stattgefunden, die Investitionen in die landwirtschaftliche Infrastruktur wie Bewässerungssysteme und Verarbeitungsanlagen erfordern. Es wird erwartet, dass diese Faktoren das Wachstum der Lebensmittelindustrie in den nächsten Jahrzehnten weiterhin unterstützen werden.

Allerdings zeichnen sich auch im globalen Ernährungssystem einige Herausforderungen ab. Beispielsweise verursacht der Klimawandel Probleme wie vermehrte Überschwemmungen und Dürren, die die Ernteerträge beeinträchtigen können, während Epidemien wie SARS (schweres akutes Atemwegssyndrom) zu einer Verlagerung der Verbraucherausgaben hin zu sichereren Lebensmitteln führen. Diese und andere Herausforderungen dürften sich bis 2030 leicht negativ auf das Wachstum der globalen Lebensmittelindustrie auswirken.

Überblick über die Lebensmittelindustrie

Die Lebensmittelindustrie ist ein riesiges und wachsendes Geschäft. Es beschäftigt Millionen von Menschen und produziert eine breite Palette von Produkten, darunter Lebensmittel, Getränke, Agrarrohstoffe und verarbeitete Lebensmittel.

Die Lebensmittelindustrie ist in mehrere Hauptkategorien unterteilt: Lebensmittelproduktion, -verarbeitung, -verteilung und -einzelhandel. Jeder dieser Sektoren ist wesentlich für den Gesamterfolg der Lebensmittelindustrie.

Die Lebensmittelproduktion konzentriert sich auf den Anbau, die Ernte und die Verarbeitung von Feldfrüchten zu Lebensmitteln. Dieser Sektor umfasst Landwirte, Viehzüchter, Pflanzenzüchter und Fleischverarbeiter. Lebensmittelproduzenten produzieren eine Vielzahl von Feldfrüchten, darunter Obst, Gemüse, Getreide, Milchprodukte, Eier und Fleischprodukte.

Die Lebensmittelverarbeitung umfasst die Umwandlung von Rohstoffen in fertige Produkte. Dies umfasst alles von der Konservierung von Tomaten bis zur Herstellung verarbeiteter Lebensmittel. Lebensmittelverarbeiter verwenden eine Vielzahl von Maschinen und Technologien, um Lebensmittel in bestimmte Formen oder Typen zu verarbeiten.

Der Vertrieb ist dafür verantwortlich, Lebensmittelprodukte von den Erzeugern zu den Einzelhändlern und Verbrauchern zu bringen. Dieser Sektor umfasst Speditionen, Lagerbetreiber, Verkehrsknotenpunkte und Lebensmitteleinzelhändler.

Der Einzelhandel umfasst den Verkauf von Lebensmitteln an Verbraucher. Dazu gehören Lebensmittelgeschäfte, Convenience-Stores und Restaurantketten.

Trends in der Lebensmittelindustrie

Es gibt eine Reihe von Trends, die die Lebensmittelindustrie heute beeinflussen. Ein solcher Trend ist die zunehmende Popularität von Veganismus und Vegetarismus. Diese Diäten werden aufgrund von Bedenken hinsichtlich der globalen Erwärmung und der Auswirkungen der Tierhaltung auf die Umwelt immer beliebter.

Ein weiterer Trend, der die Lebensmittelindustrie beeinflusst, ist die zunehmende Beliebtheit von Fast-Food-Restaurants. Diese Restaurants werden immer beliebter, weil sie schnell und einfach zu essen sind. Sie sind auch erschwinglich, was sie für Verbraucher attraktiv macht.

Ein weiterer Trend, der die Lebensmittelindustrie betrifft, ist die zunehmende Beliebtheit von Essenslieferdiensten. Mit diesen Diensten können Verbraucher Lebensmittel online bestellen und nach Hause liefern lassen. Das erhöht den Komfort für die Verbraucher und verringert die Zeit, die sie für den Einkauf von Lebensmitteln aufwenden müssen.

Ein letzter Trend, der die Lebensmittelindustrie betrifft, ist die zunehmende Beliebtheit von Bio-Lebensmitteln. Diese Lebensmittel sind in der Regel teurer als herkömmliche Lebensmittel, gelten aber als gesünder.

Die fünf großen Lebensmittelgruppen

Die Lebensmittelindustrie ist ein sehr großer und komplexer Wirtschaftszweig. Es umfasst alles von Farmen und Ranches bis hin zu Fabriken und Lebensmittelgeschäften.

Die fünf Hauptnahrungsmittelgruppen sind:

  1. Lebensmittelproduktion
  2. Nahrungsmittelverarbeitung
  3. Lebensmitteldienstleistungen im Einzelhandel
  4. Lebensmittellieferservice
  5. Lebensmittelwerbung/-marketing

Konsumenten-Verhalten

Wenn es um die Lebensmittelindustrie geht, ist eines der wichtigsten Dinge, die es zu verstehen gilt, das Verbraucherverhalten. Dazu gehört, was Kunden tatsächlich kaufen, wie sie es kaufen und was sie wahrscheinlich damit machen werden, sobald sie es haben.

Laut einer Studie von IndexBox sind Millennials heute die aktivsten Käufer von Lebensmitteln. Sie machen fast ein Drittel aller Lebensmittelverkäufe aus und sollen bis 2022 voraussichtlich zwei Drittel aller Lebensmittelkäufe ausmachen. Außerdem bevorzugen sie wahrscheinlicher als andere Generationen biologische oder natürliche Lebensmittel.

Auf der anderen Seite tendieren Gen Xers und Babyboomer dazu, mehr verarbeitete Lebensmittel zu kaufen, wie z. B. abgepackte Abendessen und schnelle Mahlzeiten. Diese Verbraucher sind auch eher übergewichtig oder fettleibig, was zu Gesundheitsproblemen wie Herzerkrankungen und Schlaganfällen führen kann.

Lebensmittelunternehmen müssen daher Strategien entwickeln, die sowohl Millennials als auch ältere Verbraucher ansprechen. Beispielsweise beginnen beliebte Fast-Food-Ketten wie McDonald's, neben Burgern und Pommes auch gesündere Optionen wie Salate und Frucht-Smoothies anzubieten.

Zukunftstrends

Die zukünftigen Trends in der Lebensmittelindustrie werden sicherlich einen großen Einfluss auf unsere Lebensweise haben. Hier sind einige der wichtigsten Trends, die Sie kennen müssen:

  1. 1. Die Fettleibigkeitsraten steigen weltweit, und dieser Trend wird sich weiter fortsetzen.
  2. 2. Immer mehr Menschen ernähren sich vegan oder vegetarisch, und sie tun dies sowohl aus gesundheitlichen als auch aus ökologischen Gründen.
  3. 3. Die Menschen suchen zunehmend nach gesünderen Optionen, wenn es um ihre Ernährung geht. Dazu gehören Lebensmittel, die natürlich, biologisch und gentechnikfrei sind.
  4. 4. Die Lebensmittelindustrie wächst schnell, was auf das Bevölkerungswachstum und steigende Einkommen zurückzuführen ist.
All diese Trends werden einen großen Einfluss auf die Zukunft der Lebensmittelindustrie haben. Wenn Sie der Zeit voraus sein wollen, müssen Sie sich dieser Trends bewusst sein und sich darauf vorbereiten.
Asien-Pazifik – Fischfette und -öle – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des Marktes für Fischfett und -öl im asiatisch-pazifischen Raum.

Europa – Fischfette und -öle – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des Marktes für Fischfett und -öl in Europa.

GUS - Fischfette und -öle - Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des Marktes für Fischfett und -öl in der GUS.

Asien – Fischfette und -öle – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des Marktes für Fischfett und -öl in Asien.

Australien und Ozeanien – Fischfette und -öle – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des Marktes für Fischfett und -öl in Australien und Ozeanien.

Lateinamerika und die Karibik – Fischfette und -öle – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des Marktes für Fischfett und -öl in Lateinamerika und der Karibik.

Nordamerika – Fischfette und -öle – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des Marktes für Fischfett und -öl in Nordamerika.

Afrika - Fischfette und -öle - Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des Marktes für Fischfett und -öl in Afrika.

MENA – Fischfette und -öle – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des Marktes für Fischfett und -öl in MENA.

Zentralasien – Fischfette und -öle – Marktanalyse, Prognose, Größe, Trends und Einblicke
$499

Dieser Bericht enthält eine eingehende Analyse des Marktes für Fischfett und -öl in Zentralasien.

Geographie